Sonntag, 7. Oktober 2012

Schimbrig

Der Schimbrig ist ein auffallender Buckel im Entlebuch. Er ist nahe gelegen und leicht zu besteigen, hat aber steil abfallende Flanken.


Am Freitagnachmittag fuhr ich mit dem Auto über Entlebuch-Finsterwald auf der Glaubenbergstrasse bis zur Brücke über die Entlen und parkte dort. Skyver im Rucksack gepackt und ab auf den Wanderweg über Stillaub nach Schimbrigbad, etwa 400 Hm hinauf. Ich hatte bei einm häuslichen Unfall eine Rippe angeknackt und wollte schauen, ob Wandern geht. Es ging. Dann wanderte ich bis Looegg und deponierte dort den Skyver. Die sehr steile Weide hinauf kletterte ich lieber ohne Skyver. Der Schimbrig forderte auch so alle Kräfte.
Die steil abfallende Flanke nach rechts mahnte zur Vorsicht.


Die Aussicht war grossartig, speziell Richtung Innerschweizer Berge.


Dann stieg ich wieder zu Fuss bis Looegg ab, montierte dort meinen Skyver und fuhr und schob zurück nach Schimbrigbad. Heute war das Restaurant geschlossen, an Wochenenden ist es meist offen.

Und jetzt natürlich noch der Spass der Abfahrt.


Zum Wandern etwas langweilig, aber zum Skyvern einfach himmlisch.

Fazit: Gut dreistündige Tour, anstrengend, lohnend, gut geeignet für den Roller im unteren Teil. Beschreibung mit Karte hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen